BRANDSCHUTZKONZEPTE

VORBEUGENDER BRANDSCHUTZ

Für Gebäude besonderer Art und Nutzung, zum Beispiel für Industrieanlagen, Sportstadien und Mehrzweckhallen, Krankenhäusern und öffentlichen Einrichtungen oder bei einer Abweichung von den baurechtlichen Anforderungen, ist die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes zwingend erforderlich.

Dabei wird das Brandschutzkonzept immer auf den Einzelfall abgestimmt, dessen Schutzziele aus den öffentlich rechtlichen Vorgaben (in Übereinstimmung mit den Bauordnungen, den Richtlinien, der Bauaufsicht und der Feuerwehr) sowie den Vorstellungen der Bauherren, Betreiber und Versicherer abgeleitet werden.

Das Brandschutzkonzept sollte Einzelmaßnahmen aus dem vorbeugenden baulichen sowie anlagentechnischen Brandschutz, dem organisatorischen, d.h. dem betrieblichen Brandschutz und dem abwehrenden Brandschutz beinhalten und ist dabei Bestandteil integraler Projektierung für die Gebäudeplanung, egal ob es sich dabei um einen Neubau oder eine Sanierung handelt.

Der Fokus der Schutzziele liegt dabei auf:

  • dem Schutz für Nutzer und Besucher eines Gebäudes,
  • dem Schutz für die Rettungs- und Löschkräfte im Brandfall,
  • dem Schutz von Kulturgütern,
  • dem Schutz vor ökologischen Schäden (Umweltschutz),
  • dem Schutz vor Schäden der Nachbarschaft und
  • den Sachwert- und Betriebsunterbrechungsschutz für die Bausubstanz und deren Inhalt.

Unsere Brandschutzkonzept sind für Sie Entscheidungshilfen für den Ernstfall. Gemeinsam legen wir fest, welche Maßnahmen mit welcher Priorität zu treffen sind. Sollten sich bei der Planung bauliche Mängel herausstellen, so berücksichtigen wir auch entsprechende Kompensationsmaßnahmen, wie zum Beispiel den Einbau einer Brandmeldeanlage mit entsprechender Konzeptionierung nach DIN 14675 Phase 5 und ähnliche Notwendigkeiten.

Ein ausgewogenes Kosten-Nutzen-Verhältnis ist dabei immer wesentlicher Bestandteil unserer Planung und hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Bauprojekte.

Einige Beispiele aus der Praxis


Feuerwehrübersichtsplan
Flucht- und Rettungsplan
Konzeptplan Brandschutz
Muster Alarmplan

Wenn es um VORBEUGENDEN BRANDSCHUTZ geht dann sprechen Sie uns gerne an.

Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter !


Zu Gutachten und Machbarkeitsstudien besuchen Sie bitte auch die Seite: Sachverständige


Diese Dokumente könnten Sie interessieren:

Prüfpflicht für Abscheideranlagen
Prüfpflicht für Heizöltankanlagen
Visualisierung Brandschutz
Ablaufdiagramm Gebäudeuntersuchung Asbest
BaustellV und BGR 128 bei Arbeiten in kontaminierten Bereichen
BGR 128 Kontaminierte Bereiche - Gliederung und Inhalte des Arbeits- und Sicherheitsplanes
BaustellV - Umsetzung der EG-Baustellenrichtlinie
Energieberatung
Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan
Brandschutzkonzepte
Brandschutzordnung gemäß DIN 14096 - Teil A
Technische Gutachten

Durch einen Klick auf die oben stehenden Links öffnen Sie die unterschiedlichen Formulare.
Die Formulare liegen im pdf-Format für Sie vor.

 

Optimiert für Internet Explorer ab Version 7. Mozilla Firefox ab Version 3.0.
Zum Öffnen von 
PDF Dokumenten benötigen Sie zum Beispiel den Adobe Acrobat PDF Reader.

IBK - Ingenieurbüro Körner | mail@ibkoerner.de